•  
  •  
Materialisierung

Wir unterstützen und beraten unsere Kundschaft bei der Verwirklichung und Entwicklung Ihres Bauprojektes. Zu diesem Zweck stützen wir uns auf ein Team, mit in den jeweiligen Fachbereichen spezialisierten Partnern und Produzenten. Dank diesem Netzwerk sind wir in der Lage, die besten Lösungen für die unterschiedlichsten Wünsche je nach ihrer Besonderheit anzubieten.

 

Das Material, aus dem ein Haus besteht, spielt eine entscheidende Rolle für dessen Wirkung und Aussagekraft des Bauprojektes.
Es ist nicht nur notwendiger Baustoff, sondern auch Vermittler zwischen Haus und Mensch. Ein Gebäude/Haus kann massiv und schwer aussehen oder transparent und leicht. Es kann kühl und sachlich oder warm wirken. Konstruktion und Materialwahl hängen von vielen Faktoren ab, die während des Projektentwurfs zu einer Synthese geführt werden müssen.

 

Nachhaltiges Bauen ist ein Muss, es beginnt bei der Wahl von geeigneten Konstruktionen und Baustoffen. Die Wahl der geeigneten Konstruktion sowie des Materials ist alles andere als trivial: Immer wieder tauchen neue Fragen auf wie zum Beispiel:  


Stammt das Bauholz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern?


Schont Recyclingbeton nicht nur das Kiesreservoir, sondern verringert er ebenfalls die graue Energie?


Sind Fenster und Dämmmaterialien tatsächlich so fabriziert, dass sie die Raumluft nicht mit Formaldehyd oder anderen flüchtigen Schadstoffen belasten?

 

Soll auf erneuerbare Energie umgestellt werden?


Oder was ist grundsätzlich energetisch günstiger: Ein bestehendes Gebäude zu sanieren oder dieses rückzubauen und durch ein Neues zu ersetzen?

 

 Die Materialisierung von Gebäuden ist spannend aber auch komplex. Die Materialvielfalt ist riesig. Wir helfen Ihnen dabei, die richtige Auswahl zu treffen, damit Ihr Bauprojekt Ihre Wünsche erfüllt.



image-placeholder.png
Cedral
Die wirtschaftliche Lösung zu Holz
image-placeholder.png

image-placeholder.png
Wände/ Decken
image-placeholder.png
Bodenplatten LVT
COOL
image-placeholder.png
Boden LVT
Warm